Schutz vor Verfolgung? Zionismus, Staatsgründung und politische Kultur Israels

Ort:  Gemeindehaus St. Augustinus, Vizelinstraße
Termin:  Dienstag, 25.09.2018
Uhrzeit:  19:00 Uhr

Veranstalter:

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hameln e.V.

Weitere Infos:

Am 14. Mai 1948 wurde Israel gegründet. 80 Jahre danach soll der Frage nachgegangen werden, inwieweit "Schutz vor Verfolgung" geboten werden kann. Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hameln e.V. lädt hierzu am Dienstag, 25.09.2018, zu einem Vortrag in das Gemeindehaus St. Augustinus ein. Dr. Steffen Hagemann ist z. Zt. noch als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kaiserslautern tätig und hat sich in seiner Arbeit als Politikwissenschaftler einen Namen als Israel-Spezialist erarbeitet. Nach einer kurzen Vorbereitungszeit in Berlin wird er ab Dezember 2018 für drei Jahre nach Tel Aviv gehen und die Leitung des dortigen Büros der Heinrich-Böll-Stiftung übernehmen und Kerstin Müller ablösen. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei.