<
20 / 65
>
 

Jerusalem aus jüdischer Sicht


Bericht über ein Studienjahr in Jerusalem

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit lädt am Donnerstag, 13.10.2016, zu einem Vortrag in die Synagoge in der Bürenstraße ein. Nachdem im August Jerusalem aus christlicher Sicht Gegenstand einer Veranstaltung war, berichtet nun die Rabbinerstudentin Dr. Ulrike Offenberg nach einem Studienjahr in Jerusalem über ihre Eindrücke und Erlebnisse. Im Arschschluss besteht die Möglichkeit, gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr.